Diesen Blog durchsuchen

Samstag, 27. Dezember 2014

Kurs Oktober 2014

Die Kurse im Frühling und Herbst 2014 waren wie immer sehr intensiv, aber interessant und kurzweilig.


 Es wurde gefräst...

...geschliffen...

 ...gefeilt...

 und gelötet.

 Am Ende der Woche sah man nur zufriedene Gesichter. Jeder kann wirklich stolz sein auf den gelungenen Rahmen.

Samstag, 29. März 2014

Eine kleine Auswahl

 
Ab und zu erreichen uns Bilder von fertig aufgebauten Räder, deren Rahmen bei uns in einem Rahmenbau Kurs gebaut wurden.
Die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:
 
 
Adi's Crosser ist sehr schön geworden.
 

Ernesto's Retro-Renner für den Alltag
 
 

Daniel's Tourenrad
 
 
 
Roger's mit viel Liebe zum Detail aufgebauter Crosser.
 
 

Reto's Alltags-Laubfrosch ist sehr gelungen.
 
Uns vom Team freut es, zu sehen was aus den rohen Rahmen entsteht, und wir wünschen euch viel Freude damit. Der Sommer kann kommen!
 
 
 

Montag, 4. November 2013

Rahmenbaukurs Oktober 2013


Ein paar Eindrücke aus unserem Kurs der soeben zu Ende gegangen ist:
 
 
 


 

 
 
Die Woche war wie immer sehr kurzweilig, interessant und von guter Stimmung geprägt.
 
 
 
 
 
Ein 29-er, ein gemuffter Bahnrahmen und ein Alltagsvelo entstanden.
 
 
 
 
 

Wir danken Euch für die gute Zeit die wir diese Woche hatten!
 
 
 
 
 
 

Freitag, 21. Juni 2013

Rahmenbau Kurs März 2013

Der letzte Kurs im Frühjahr 2013 war mit 5 Teilnehmern ebenfalls ausgebucht.
In dieser Woche entstand ein 29-er, ein Alltagsrenner, ein gemuffter Renner, ein Tiefdurchstieg Damenrad und ein Tourenrad aus einem rostfreien Reynolds 953 Rohrsatz.

 
Alles liegt bereit zum einrichten.
 

Letzte Vorbereitungen laufen, bevors ans löten geht.
Rostfreie Muffen die unlackiert bleiben erfordern einiges an Aufwand.
 
 
Nach ein paar Lötübungen wird es ernst.
 
 
Ist das Hauptdreieck gelötet, gerichtet und verputzt,
werden Ketten- und Sattelstreben angepasst und gelötet.
 
 
Dann wird der Hinterbau verputzt. Anschliessend werden
Anlötteile wie Querstege Kabelführungen und-stopper
angebracht...
 
 
...und schon bald ist nicht nur die Woche um,
sondern auch der Rahmen fertig.
 
 
Wir wünschen Euch viele zufriedene Stunden
auf den selbstgebauten Velos
 
 
 
 
 
 

Sonntag, 3. Februar 2013

Rahmenbau Kurs Januar 2013

Das Jahr ist noch nicht alt, schon beginnt ein wiederum ausgebuchter Rahmenbau Kurs. Früh buchen und sich so einen Platz sichern ist mittlerweile angesagt.
 


Die Zeichnung steht und der Rohrsatz ist definiert
 
 
 
Wenn man genau fräst...
 
 
 

...und sich an die Zeichnung hält...
 

...passt's perfekt!
 
 
 
 
Es gibt einiges zu tun bis es an's löten geht.
 
 
 
Unter fachkundiger Anleitung gar nicht so schwierig...
 
 
...und schon sieht's wie ein Fahrrad aus.
 
 
 
Hat man die Ausfahrt hinter sich kann man sich das verdiente Bier
gleich am Scheibenbremsadapter aufmachen!!!
 
 
Nach nur einer Woche könnte man schon fast nach Hause fahren.
 
 
Jetzt einfach nicht locker lassen. Farbe drauf, Teile dran und ab auf die Strasse!
Wir wünschen euch viele spannende Ausfahrten.
 


 
 
 
 
 
 



Freitag, 14. Dezember 2012

Rahmenbau Kurs Dezember 2012


Der zweite Kurs im Winter 2012 ist zu Ende.
Eine spannende und anstrengende Woche,
mit viel guter Stimmung und zufriedenen Gesichter.
 
 
Nach der allgemeinen Theorie wird mit jedem
Kursteilnehmer eine 1:1 Zeichnung erstellt.
 
 
Eine genaue Zeichnung erspart später unangenehme Überraschungen.
Anschliessend stellen wir den Rohrsatz zusammen.
 
 

Nach ein paar Lötübungen machen wir uns ans fräsen der Rahmenrohre.
 
 

Die Daten der Zeichnung werden auf der Lötlehre eingestellt
und die Rohre zum Heften eingerichtet.
 
 
Nach dem Heften wird unter fachkundiger Anleitung gelötet.
 
 

Auf der Werkbank hat eine Bombe eingeschlagen, aber der
 Rahmen blieb unversehrt.
Ein gelöteter Rahmen gibt viel zu verputzen.
 
 

Eine anstrengende aber erfolgreiche Woche
neigt sich dem Ende zu.
 

 
 



Sonntag, 11. November 2012

Rahmenbaukurs Oktober 2012

Die zwei Rahmenbaukurse die wir für den Herbst 2012 ausgeschrieben haben sind ausgebucht und der Erste ist bereits Geschichte.

 
Nach einer kurzen Theorielektion über das Fahrrad im Allgemeinen, und etwas detaillierter über verschiedene Steuergeometrien und ihre Auswirkung auf das Fahrverhalten, ging's dann schon bald ans praktische Arbeiten.
 
 
Die Rohrsätze werden definiert und eine
1:1 Zeichnung des Rahmens wird erstellt.
 
Sind die Gabelscheiden lange genug für einen 29'er?
 
 
Schon bald geht's ans fräsen der Rohre
 für das vordere Rahmendreieck.
 
 
Die Rohre werden auf der Lötlehre eingerichtet und geheftet.
 
 
Nein, die Blues Brothers haben noch keinen Rahmenbaukurs besucht.
 
Nach dem löten wird eifrig verputzt...
 
 
damit man Ende Woche stolz auf sein Meisterwerk blicken kann.
Räder, Lenker, Sattel - und es könnte schon fast losgehen.